Junge Softwareschmiede mit viel Stil

Eigenes Firmengebäude von community4you feierlich eröffnet

Das Chemnitzer Softwareunternehmen community4you hat einen neuen Firmensitz. Im Beisein von Unternehmern aus der Wirtschaft sowie Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ist die Eröffnung der eigenen Firmenniederlassung gestern Nachmittag offiziell gefeiert worden.

Mit dem Umzug in die historische und komplett sanierte Villa an der Händelstraße 9 wurde die dreieinhalbjährige Start-Up-Phase des innovativen Unternehmens erfolgreich beendet. Bereits diese Zeit im Technologie Centrum Chemnitz nutzten die Geschäftsführer gemeinsam mit ihrem Team zur Etablierung eines innovativen Softwareunternehmens mit unverwechselbarer Produkt- und Dienstleistungspalette. So werden bereits seit Gründung im Jahr 2001 schwarze Zahlen geschrieben.

community4you schaffte es in dieser Zeit, sich nicht nur zu einem rasant-aufstrebenden sondern auch zu einem gefestigten mittelständischen Betrieb zu entwickeln. Der neue Standort ist eine weitere Komponente im Profil des Unternehmens und seines gewachsenen Firmenbewusstseins. 

Vom architektonischen Charme der Villa ließen sich unter anderem Bürgermeister Frank Motzkus, Manfred Goedecke von der IHK Südwestsachsen, Vorstandvorsitzender der Sparkasse Chemnitz Reiner Grimm und CWE-Geschäftsführer Ullrich Geissler begeistern.

"Es freut mich, dass die in der Region verwurzelte community4you eine so erfolgreiche Entwicklung vollziehen konnte und kontinuierlich neue Arbeitsplätze geschaffen hat. Ihr richtungsweisendes Beispiel zeigt, die Stadt Chemnitz als Wirtschaftsstandort attraktiv ist", so der Chef der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft.

Die Geschäftsführer ließen es sich nicht nehmen, bei einem anschließenden Rundgang durch das neue Haus seine eng mit der Chemnitzer Industriegeschichte verbundene Historie und das kürzlich abgeschlossene Renovierungskonzept zu erläutern. Rund 700.000 Euro flossen in die Sanierung des am Ende des 2. Weltkrieges schwer beschädigten Gebäudes. Zu diesem Zeitpunkt war es seit zwölf Jahren im Besitz der Auto Union AG. Die Familie von Mitbegründer Hahn wählte die Villa in der Händelstraße 9 damals zu ihrem Wohnsitz. Auch seine Söhne Carl und Wolfgang Hahn, selbst im Automobilbau verwurzelt, konnten während der Eröffnungsfeierlichkeiten das Haus ihrer Kindheit in neuem Licht erstrahlen sehen.

Die attraktive Firmenniederlassung von community4you wird mit beispielhafter Ausstrahlung als Standortfaktor für die Chemnitzer Wirtschaft auch künftig überregional weiter an Bedeutung gewinnen.

03.11.2004