Villa Hahn: 10 jähriges Jubiläum des Firmensitzes der community4you AG

Ein attraktives Zeugnis von Kreativität und Unternehmensgeist der sächsischen Region

Eingebettet in ein wunderschönes Parkgrundstück auf der Händelstraße in Chemnitz, erstrahlt ein 1923 erbautes Gebäude seit 2004 wieder in neuem Glanz. Die 2003 begonnenen Baumaßnahmen retteten die Villa vor dem drohenden Verfall. Das Gebäude wurde in nur 11 Monaten Bauzeit sorgsam saniert und restauriert. Im Oktober 2004 nahm der Softwarehersteller community4you AG seinen Geschäftsbetrieb in den Räumen auf.

Villa Hahn - Impressionen - Außenansicht

 
In Abstimmung mit dem Sächsischen Landesamt für Denkmalpflege erfolgte eine fachgerechte Restaurierung. Bei der Innenrestaurierung wurden alle noch vorhandenen Originaleinbauten erhalten. So vermitteln besonders im Erdgeschoss das Foyer und andere Räume durch den Erhalt des Kamines und einiger Öfen einen guten Eindruck des ursprünglichen Ambientes.

Villa Hahn - Impressionen - Innenansicht

 
Auch äußerlich wurde die einstige architektonische Qualität der Villa wieder sichtbar. Die schmuckvollen Lisenen an den Gebäudeecken erstrahlen ebenso in neuem Glanz wie der zur Parkseite gelegene halbrunde Erker mit Balkon. Die farbliche Gestaltung der Fassade unterstreicht den ästhetischen Charakter der Villa.

 Villa Hahn - Impressionen - Außenansicht

    
Am 2. April 2008 erhielt das Firmengebäude den ehrenvollen Namen „Villa Hahn“, benannt nach dem Ehrenbürger der Stadt Chemnitz und langjährigem Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, Prof. Dr. Carl H. Hahn. Er wurde 1926 in Chemnitz geboren und lebte von 1934 bis 1945 mit seiner Familie in dem Haus an der Händelstraße.
  
Carl Hahn, der kaum eine Gelegenheit ungenutzt lässt, seine Geburtsstadt Chemnitz und das Haus, in dem er einen Großteil seiner Kinder- und Jugendzeit verbrachte zu besuchen, konnte sich in den letzten Jahren immer wieder von dem unermüdlichen Engagement der community4you AG überzeugen, der Liegenschaft ihren ursprünglichen Charakter wiederzugeben. 

Villa Hahn - Impressionen - Carl Hahn

  
Kurz vor seinem 88. Geburtstag wurde der Namensgeber der Villa mit einem Kunstwerk, geschaffen von dem renommierten Dresdner Künstler Julius Hempel, überrascht. In einem feierlichen Festakt und im Beisein hochrangiger Gäste aus Wirtschaft und Politik, ehrte am 24. Juni 2014 die community4you AG das Lebenswerk von Prof. Dr. Carl Hahn mit der Enthüllung seiner Portraitbüste, die künftig einen repräsentativen Platz in der „Villa Hahn“ einnehmen wird.

Anlässlich des Sonntagsgespräches im Chemnitzer SACHSEN FERNSEHEN am 12. Oktober 2014 zeigte sich Prof. Dr. Carl Hahn im Interview beeindruckt über die originalgetreue Restauration der Villa und würdigte die community4you AG stellvertretend für viele erfolgreiche sächsische Unternehmen. Begeistert und stolz bezeichnete er „Sachsen als ein Land der kreativen Menschen“.

Villa Hahn - Impressionen - Innenansicht

 
Die Villa Hahn ist ein Bestandteil des gesamten historischen Villenensembles des Chemnitzer Stadtteiles Kapellenberg, dem ehemaligen „Stollberger Viertel“, wie dieses Gebiet einst genannt wurde. Hier siedelten sich um 1900 viele wohlhabende Chemnitzer Bürger an.

Eingebettet in ein wunderschönes Parkgrundstück, beeindruckt das massive Gebäude mit seiner harmonischen Symmetrie und vereint den damals aufkommenden sachlicheren Baustil mit den traditionellen Elementen des Neo-Klassizismus. Betrachtet man die Villa von ihrer Rückseite, erschließt sich einem die einstige Schönheit im besonderen Maße.

Villa Hahn - Impressionen - Außenansicht

 
Mit der, unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes, fachgerechten Restaurierung der Villa  wurde ein großer Beitrag zur Erhaltung der historischen Bausubstanz in Chemnitz geleistet und repräsentiert damit ein Stück Stadtgeschichte. Man kann mit Recht behaupten, dass die heutige „Villa Hahn“ wieder zu einem Prunkstück geworden ist. Das Gebäude und der angrenzende Villenpark bieten Raum zur Entfaltung des Potentials, in kreativer als auch in personeller Hinsicht. 

Villa Hahn - Impressionen - Außenansicht

 
Bereits zur Firmeneinweihung im Jahre 2004 wurde vorhergesehen, dass die attraktive Firmenniederlassung der community4you AG als Standortfaktor für die Chemnitzer Wirtschaft überregional weiter an Bedeutung gewinnen wird. Das Softwareunternehmen schaffte es in dieser Zeit, sich nicht nur zu einem gefestigten mittelständischen Betrieb zu entwickeln sondern befindet sowohl national wie auch international auf einem rasanten Expansionskurs. Die Erfolgsstory des Unternehmens ist bemerkenswert: 

Villa Hahn - Impressionen - Uwe Bauch„Die community4you AG kann auf 17 von 30 im DAX gelisteten Unternehmen, wie z.B. Siemens, Hermes oder RWE als Kunden verweisen. Auch international kommen die Softwaresysteme mittlerweile in 18 Ländern zur Anwendung. So werden sie beispielsweise bei BKW Energie Schweiz, Borusan, MegaFon, Schutz und Rettung Zürich sowie XXXLutz eingesetzt.“

Uwe Bauch, Vorstandsvorsitzender
community4you AG

13.11.2014